Der Reiterverein bietet täglichen Reitunterricht von qualifizierten Reittrainer an, sowohl in Dressur, als auch im Springen.

 

Die Unterrichtsstunden werden je nach Erfahrung des Reiters aufgeteilt, sodass ein Lernerfolg auch erzielt werden kann.  Reitschüler, die kein eigenes Pferd besitzen, bekommen für den Unterricht ein Schulpferd gestellt. Die einzelnen Gruppen werden mit max. 6 Reitschülern besetzt.

 

Anfängern bieten wir zunächst sog. Einzel- Longenstunden an.

Der Trainer hat das Pferd an der Longe, der Reiter kann sich zunächst ganz auf seinen Sitz konzentrieren und muss noch nicht Tempo und Richtung selbst bestimmen. Das Vertrauen von Reiter und Pferd wird gefestigt. Sobald eine gewisse Sattelfestigkeit erreicht ist (meist nach 10 Longenstunden) wird der Reitschüler in eine Unterrichtstunde versetzt. Hier lernt er dann mit anderen Reitern die weiteren Grundlagen.

 

Wer Interesse an Reitunterricht hat, kann sich gerne mit den Reittrainern in Verbindung setzen. Natürlich können Sie sich den  Unterricht auch zuerst einmal in Ruhe bei einem Kaffee in der Vereinsklause ansehen.

Aktuelles

Kohlessen

Anmeldungen für das Kohlessen bis zum 27.02.2018!

Vereinsturnier 2018

Die Ausschreibung liegt ab dem 09.03.2018 in der Reithalle aus.

Anmeldungen Springlehrgang

Die Listen für Anmeldungen der Springlehrgänge bei Klaus Verbarg und Jasper Kools liegen in der Halle aus.