Abzeichenlehrgang

10.10.-15.10.2016

16 Reiterinnen nahmen erfolgreich am Abzeichenlehrgang teil. Unter der Leitung von Daniela und Hilke bestanden alle Teilnehmerinnen vom kleinen Hufeisen bis zum Reitabzeichen der Klasse 4 mit bravour.

Ein großes Lob des Richterkollegiums ging an unsere Ausbilder und Teilnehmer zur guten Leistung.

Wir gratulieren allen Absolventen und bedanken uns recht herzlich bei den Richtern Dieter Drees und Maike Dietrich-Böge sowie unseren Ausbildern!

15.-18.09.2016

Norderney 2016

Auch in diesem Jahr fuhren 12 Pferde, Reiter und viele Zuschauer und Unterstützer des Reitervereins Visbek auf die Insel Norderney zum Turnier. 

 Bei stets guter Laune und kräftiger Unterstützung ging es für einige Visbeker Reiter in Dressur-, Spring- und Hunterprüfungen nicht nur um gute Platzierungen, sondern viel mehr um Spaß und Freude am Hobby. Bei weit über 10 Platzierungen konnten sich die Visbeker gleich mehrere Siege und Platzierungen sichern. Saskia Langfermann konnte sich in zwei Dressuren gleich an erster und dritter Stelle setzen. Christrian Siemer gewann ein Springen und war ebenfalls einige Male vorne platziert. In einer Prüfung gewann er die Wertung für das beste Kostüm, in der er sich als Dragoner verkleideteund dort mit Fanfaren während des Einreitens für viel Aufsehen sorgte.

03. / 04.09.16

Vorbereitungen für die Visbeker Reitertage

Die Vorbereitungen für die Visbeker Reitertage am Schützenplatz laufen auf Hochtouren. In diesem Jahr liegen dem Reiterverein Visbek  knapp 1000 Nennungen mit über 600 Pferden vor.

Der Höhepunkt des Turniers wird wieder das Visbeker Derby sein, bei dem es um den Preis der Firma Audi Klöker aus Vechta geht.  Es werden gut 20 Reiter an den Start gehen. Auch bei den kleinsten Turnierteilnehmern geht es bunt zu – sie reiten in einem Führzügelwettbewerb mit Kostümwertung ebenfalls um den Preis der Firma Audi Klöker aus Vechta.

 

Die Visbeker Reitertage bieten zugleich die letzte Möglichkeit, sich zum OLB – Jugendreitfestival zu qualifizieren. Das Finale findet am 01. Und 02. Oktober in Vechta statt, in dem der Sieger von 4 verschiedenen Touren aus A und L jeweils in beiden Disziplinen gekürt wird. Für dieses Finale qualifizieren sich die Reiter  auf verschiedenen Turnieren in den jeweiligen Bezirksverbänden. Die Visbeker Nachwuchsspringreiterin Lisa – Maria Funke liegt in der A -, sowie der L – Tour mit ihren zwei Ponys Replay (480 Punkte) und Shane (490 Punkte) momentan weit vorne. Auch Philippa Hodes strebt das Finale der A- Dressurtour in Vechta an.

19.-24.07.16

Visbeker Reiter erfolgreich in Rastede unterwegs

Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass auch in diesem Jahr die Visbeker Reiter wieder sehr erfolgreich waren.
Lisa-Maria Funke holte sich mit ihren Ponys gleich zwei Titel. Mit Replay WE qualifizierte sie sich nach einer Stilspringprüfung Kl.A* für das Finale des Jugendchampionats und konnte sich hier den Sieg in einer Stilspringprüfung Kl. A** mit Stechen holen.
Mit ihrem zweiten Pony Shane gewann sie ebenfalls das Finale der Talentförderung, eine Stilspringprüfung Kl. L mit Stechen. Sie darf sich in diesem Jahr Jugendchampion und gleichzeitig Sieger der Talentförderung nennen!
Auch Carolina Brockmann erreichte in beiden Disziplinen des Talentförderpreises der Klasse L das Finale und wurde dort jeweils 5.!
Sarah Gellhaus qualifizierte sich in der Tour der JR und REI für das Finale und rangierte sich auf dem 7. Rang.
Wir gratulieren unseren Reitern!

 

15./16.05.16

Schützenfest in Visbek

Auch in diesem Jahr war der Reiterverein Visbek beim Schützenfest stark vertreten. Am Sonntag ging es mittags von der Reithalle mit 20 Reitern los, um den König vom Uhlenkamp abzuholen. Am Montag waren ca. 25 Reiter dabei, um den Kinderschützenkönig zu begleiten. Auch das Wetter war am Montag  auf unserer Seite und somit hatten die Teilnehmer wieder viel Spaß, sonntags mussten leider einige Regenschirme aufgespannt werden.

19.03.16

Vereinsturnier

 

Auch in diesem Jahr durften wieder alle Mitglieder des Vereins unter turnierähnlichen Bedingungen ihr Können unter Beweis stellen. Am Vormittag wurden Dressurprüfungen der Klassen E bis L ausgetragen. Nach der Mittagspause folgten dann Reiterwettbewerb, Führzügelklasse und Springreiterwettbewerb. In diesem Jahr richtete der Reiterverein erstmals einen Caprilli - Test aus, in dem die jüngsten Reiter über Stangen und Cavalettis ihr Geschick zeigten, die von ihren Freunden und Familienmitgliedern angefeuert wurden. 

Anschließend ging es mit dem Springen weiter, auch hier folgten Prüfungen der Klassen E bis L, sowie ein Familien-Stafetten-Springen und eine 40+-Springprüfung, in der Männer über 40 und Frauen über 35 Jahren startberechtigt waren.

Gerichtet wurden alle Prüfungen von Merle Güldenstern-Broxtermann und Kathrin Tripke.

Den Höhepunkt des Abends, eine Springprüfung der Klasse L, konnte Arnd Suing auf seinem Pferd Micky Magic für sich entscheiden. Die Geschwister Sarah und Sven Hackmann holten sich durch rasante Ritte den Sieg des Familien-Springens nach Hause.

Als Vereinsmeister gekürt wurden beim Nachwuchs Theresa von Döllen, in der Dressur/Jugend Saskia Langfermann, Insa Schulte in der Dressur/Reiter, Greta Kotschofsky und Johann Funke Springen/Jugend, Saskia Schmitz Springen/Reiter und Vereinsmeister 40+ wurde Michael Brockmann.

Am Abend wurde dann mit allen Meistern und Mitgliedern ausgiebig gefeiert.

30.03.16

Dressurlehrgang bei Eva-Maria Siemer

 

Vom 11. Bis 13 März fand in den Hallen des Reiterverein Visbek e.V. ein Dressurlehrgang mit Eva-Maria Siemer statt. Es nahmen 8 Reiterinnen teil, die in vier unterschiedliche Leistungsgruppen aufgeteilt wurden.

Trainerin Siemer konnte so auf jeden Einzelnen eingehen und schon eine tolle Vorbereitung für die kommende Turniersaison gewähren.

15.03.16

Generalversammlung

 Vorsitzender Hubertus Siemer eröffnete und begrüßte die zahlreichen Mitglieder zur Generalversammlung am07.03.2015 in den Hallen des Reiterverein Visbek e.V. Zu Beginn der Versammlung wurde der Bericht der Generalversammlung 2015 vorgestellt und auf Richtigkeit befunden. Anschließend gaben die versch. Vorstandsmitglieder ihre Jahresberichte den Mitgliedern teil. Unter Anderem gab Sportwartin Tripke kund, dass die Visbeker Reitertage im letzten Jahr überaus positiv verlaufen sind und auch hier im Jahr 2015 einige Neuerungen und Änderungen der Prüfungen eintreffen werden. Auch Ulrike Funke als Kassenwartin konnte positive Ergebnisse bekanntgeben. Der 1. Vorsitzende Hubertus Siemer bedankte sich in seinem Vortrag bei den vielen Helfern und Sponsoren, ohne denen solche Aktivitäten nicht möglich sind. Anschließend fand die Ehrung der erfolgreichsten und längjährigen Mitglieder statt. Geehrt wurden folg. Personen:

 

Dressur

Junioren: Sarah Duveneck

Reiter: Britta Scherbring

 

Springen

Junioren: Rebecca Gerdes

Junge Reiter: Laura Emke

Reiter: Merle Broxtermann-Güldenstern

 

50 jährige Mitgliedschaft: Heinz Hempelmann

 

Alle Geehrten waren anwesend und konnten mit Freude eine Urkunde und Präsente entgegennehmen. Im Anschluss standen die Neuwahlen bzw. Wiederwahlen des Vereins an. Die Wahlen ergaben, dass Annalena Wittrock als Pressewart von Jule Feldhaus abgelöst wird. Wir danken Annalena Wittrock für die tatkräftige Unterstützung im Verein und wünschen alles Gute für die Zukunft.

19.02.16

Reiterverein beim Karneval in Bühren

Der Reiterverein nahm zum ersten Mal beim Karneval in Bühren teil. Ca. 30 Mitglieder feierten den großen Umzug unter dem Motto „ Dschungelcamp- Ich bin ein Star holt mich hier raus!“ Mit lauter Musik und einem großen Truck machten die Visbeker Reiter imposant auf sich aufmerksam.

Aktuelles

Flohmarkt

Am 19.11. findet in der Reithalle ab 14.00 ein Flohmarkt statt. Es gibt nicht nur Reitsportartikel!

Fuchsschwanzjagd

Die Fuchsschwanzsiegerin in diesem Jahr ist Heidi Kruse. Herzlichen Glückwunsch!

Maike Marischen neue Landesmeisterin

Maike Marischen gewann im Schloßpark zu Rastede den Titel zur Landesmeisterin Dressur in der Altersklasse der `Senioren`.