Kreismeisterschaft Vechta 2018

 

In diesem Jahr gingen gleich 2 Kreismeistertitel, eine Silbermedaille sowie zwei Bronzemedaillen an die Reiter des Reitervereins Visbek.

 

Die Dressurmannschaft Visbek I konnte sich den Kreismeistertitel Dressur Kl. A für Mannschaften sichern. Carolina Brockmann, Elisabeth Berns, Sarah Funke, Saskia Langfermann und Denise Langfermann konnten sich mit ihrer anspruchsvollen Kür an die Spitze dieses Starterfeldes setzen. Auch die Dressurmannschaft Visbek II war wieder erfolgreich. In dieser Prüfung sicherten sich Jana Schlotmann, Lea Hackmann, Lea Penkhues und Sarah Gellhaus die Bronzemedaille.

 

Der zweite Titel des Kreismeisters ging an Annika Niemann mit ihrem Scouby Dou. Nach der Finalprüfung der Dressur Kl. L lag Annika in der Gesamtwertung an vorderster Position. Nur wenige Punkte von ihr entfernt lag ihre Vereinskollegin Insa Knust mit ihrem Dr. Diedje. Dieses Paar sicherte sich schlussendlich die Bronzemedaille.

 

Lisa – Maria Funke lag bis zur Finalprüfung in der Kreismeisterschaft Springen der Kl. L vorne. Jedoch musste sie im Finale einen Springfehler verbuchen, was für sie aber immer noch die Silbermedaille brachte.

 

Die Ehrungen auf dem Hauptplatz wurden von Vechtas Bürgermeister Helmut Gels und Silvia Breher vorgenommen.

 

Wir gratulieren all unseren Reitern recht herzlich und sind stolz auf diese Ergebnisse!

 

Erfolge für Visbeker Reiter

 

Philippa Hodes sorgt mit ihrem erst 7-jährigen Sportpartner momentan für viel Furore.

 

Nach einem Sichtungslehrgang für die U14-Tour (Children) der Dressur, für den 30 Reiter und Reiterinnen von ihren Landesverbänden nominiert wurden, ging es für die besten 12 weiter zum internationalen Pfingstturnier nach Wiesbaden. Hier war die erste Sichtung zur EM in Fontainebleau und zugleich Qualifikationsturnier für den `Preis der Besten` in Warendorf. Durch einen sehr guten 5. Platz in Warendorf konnte sich die 14-jährige mit ihrem Pferd Barolo M ein Ticket für die `Future Champions` in Hagen auf dem Hof Kasselmann sichern und überzeugte dort an Tag 1 mit einem weiteren 5. Platz und am Finaltag mit dem Sieg in der Einzelwertung mit über 72%.

 

Aufgrund der guten Platzierungen dieser Turniere wurde Philippa als Reservereiterin für die Europameisterschaft nominiert und zusätzlich in den Bundeskader NK1 berufen. In diesem Jahr stehen außerdem die ersten Deutschen – Jugendmeisterschaften für dieses Paar an.

 

Besonders stolz ist die 14-Jährige auf ihr Pferd, der mit seinen 7 Jahren deutlich das jüngste Pferd auf diesem Niveau ist. Sie hat ihn selbst ausgebildet und reitet ihn seitdem er 4 ist mit Unterstützung ihrer Trainer in Visbek und Vechta.

 

Dazu stammt Philippas Sportpartner Barolo aus familieneigener Zucht. Ihr Opa Josef Middelbeck hat das Pferd gezogen. Dass dieser Stamm wohl sehr erfolgsversprechend ist, zeigt auch Barolos Vollschwester, die erfolgreich über Elite-Auktion 2016 nach Amerika verkauft wurde.

 

Dazu sind neben der Reiterei viele neue deutschlandweite Freundschaften auf diesen internationalen Turnieren entstanden. Besonders viel Freude kam in Hagen auf, da Philippa von ihren Freunden aus Visbek mit einem Plakat und vielen netten Zusprüchen überrascht wurde.

 

Aber auch im Rahmen des Oldenburger Landesturniers in Rastede konnten Visbeker auf sich aufmerksam machen.

Lisa - Maria Funke konnte mit ihrem Pony Replay WE Oldenburger Vize-Landesmeisterin werden. Auch sie hat sich erstmals für die DJM in München qualifizieren  können.

 

Die Dressurmannschaft II konnte mit Lea Hackmann / Casimir, Jana Schlotmann / Columba ST, Lea Penkhues / Capriola und Sarah Gellhaus / Carentino und der Mannschaftsführerin Jennifer Bol in der ersten Wertungsprüfung sowie im Finale einen tollen 3. Platz verbuchen.

 

Wir gratulieren unseren Reitern und wünschen weiterhin viel Erfolg.

 

Visbeker Schützenfest 2018

Auch in diesem Jahr waren wir auf dem Visbeker Schützenfestumzug wieder stark vertreten. Mit dem Titel der Kinderschützenkönigin 2018 wurde Jessica Wübbeler gekürt. Sie wurde an ihrem großen Tag standesgemäß von einer Kutsche abgeholt, die durch viele unserer auch jüngsten Reiter begleitet wurde. Am Sonntag waren somit 26 Reiter mit 5 Kutschen und am Montag 24 Reiter mit 2 Kutschen unterwegs.

Wir danken allen Eltern, Helfern und Reitern für die tatkräftige Unterstützung.

Philippa Hodes für EM-Sichtung (U14) in Wiesbaden nominiert

Direkt zu Beginn der neuen Saison sorgt die erst 13-jährige Philippa Hodes mit ihrem Pferd Barolo M für Furore. Vor kurzem konnte sie sich mit ihrem erst 7-jährigen Pferd in Warendorf für das Pfingstturnier in Wiesbaden qualifizieren. Hier findet die erste Sichtung zur Europameisterschaft (10.-15. Juli in Fontainebleau/FRA) im Rahmen des Bundesnachwuchschampionats statt, wo sich die jungen Reiter in internationaler Turnieratmosphäre bewähren können. Ebenso eine Woche später beim Preis der Besten in Warendorf. Nach beiden Turnieren werden insgesamt 11 Paare in die engere Auswahl genommen, von denen dann die besten 4 in das EM-Aufgebot berufen werden.

 

Wir wünschen Philippa und ihrem Pferd Barolo M auf diesem Wege ganz viel Erfolg für die anstehenden Herausforderungen und drücken ihr fest die Daumen. Wir sind stolz auf unseren jungen und talentierten Nachwuchs im Verein!

Spende von Heribert Witte

Unser Vereinsmitglied Heribert Witte gewann  im vergangenen Jahr auf dem Spielmannszugball in Visbek den Hauptpreis der Tombola. Von dem Gewinncheck in Höhe von 500€ sponserte er 250€ an den Spielmannszug und die andere Hälfte des Gewinns an den Reiterverein Visbek. Wir danken Heribert für diese großzügige Spende und sind stolz, solche Förderer in unserem Verein zu haben. 

Vielen herzlichen Dank!

Vereinsturnier 2018

Unser Visbeker Vereinsturnier fand am Samstag, den 17.03.2018 ab 9.00 Uhr in der Reithalle statt. Trotz der nur bedingt guten Witterung konnte hier bei leckerem Kaffee und Kuchen toller Sport gesehen werden.

Besonders für Familie Brockmann war dies ein gelungener Auftakt in die anstehende Saison. Gleich 3 Meistertitel konnten sie für sich entscheiden.

Vereinsmeister Nachwuchs: Marie – Theres Brockmann

Vereinsmeister Springen: Carolina Brockmann

Vereinsmeister 40+: Michael Brockmann

Vereinsmeister Jugend Dressur: Lea Penkhues

Vereinsmeister Jugend Springen: Greta Kotschofsky

Vereinsmeister Dressur: Lea Hackmann

Greta Kotschofsky konnte mit Bruno Banani das E-Stilspringen und das A*-Springen für sich entscheiden. Marie – Theres Brockmann, Evelyna Wilson und Isabell Damman konnten jeweils eine Abteilung im Reiterwettbewerb gewinnen.

In der A*-Dressur konnte Saskia Langfermann mit Dream Boy den Sieg verbuchen, vor Lea Penkhues auf Capriola und Greta Kotschofsky auf Bruno Banani.

Der Sieg der A**-Dressurprüfung ging an Philippa Hodes auf ihrem Barolo, der zweite und dritte Platz ging an Sarah Funke auf Don Christo und ihrem zweiten Pferd Rubigo.  Mit Don Christo erreichte Sarah Funke ebenfalls einen 3. Platz in der Dressurprüfung Kl.L, Punktgleich mit Saskia Langfermann auf Sunny – Boy. Der Sieg ging hier an Lea Hackmann auf Casimir vor Carolin Lüken auf Skyline.

Im A**-Springen hatte Arnd Suing auf seinem Micky Magic die Nase vorn. Er kam fehlerfrei mit einer Zeit von 36.28s ins Ziel, knapp vor Carolina Brockmann mit Lotte B (36.50s) und Saskia Schmitz mit Corafina(37.44s). Der Sieg in der wohl spannendsten Prüfung des Tages, eine Springprüfung Kl.L m. Stechen, ging an Carolina Brockmann, die als Einzige fehlerfrei das Ziel in einer Zeit von 52.06s errreichte. Philippa Hodes platzierte sich mit Rannan des Verges auf Rang 2 mit einem Abwurf in einer Zeit von 51.16s und konnte sich Rang 3 auf ihrem zweiten Pferd Xersina sichern, die mit einem Abwurf und einer Zeit von 55.50s das Ziel erreichte.

Wir gratulieren allen Reitern und wünschen viel Spaß und Erfolg für die Saison 2018!

 

 

Generalversammlung 2018

Am Freitag, den 09.03.2018 fand die Ordentliche Generalversammlung des Reitervereins Visbek statt. Der 1. Vorsitzende Hubertus Siemer begrüßte zahlreiche Mitglieder in der Visbeker Halle.

Zu Beginn der Veranstaltung wurde der Bericht der Generalversammlung aus dem Jahr 2017 vorgetragen und auf Richtigkeit befunden.

Anschließend gaben einige Vorstandsmitglieder ihre Jahresberichte den Mitgliedern teil. Unter Anderem gab Jessica Großmann in Vertretung von Jugendwartin Sarah Ortmann bekannt, dass Aktionen wie der Kinderreiterball und die Ferienpassaktion im vergangenen Jahr sehr gut besucht waren. Auch Sportwartin Daniela Feldhaus konnte ein sehr positives Feedback der vergangen Visbeker Reitertage 2017 geben, das bei sehr gutem Wetter stark besucht war.

Kassenwartin Ulrike Funke konnte ebenfalls positive Ergebnisse vermerken.

Neben diversen Wiederwahlen im Vorstand gab es einige Neuwahlen. Kathleen Emke übernimmt das Amt des Jugendwarts und Vanessa Gelhaus hat das Amt des Kassenprüfers angenommen. Hubertus Siemer (1. Vorsitzender), Astrid Kleier (Geschäftsführer) und Ulrike Funke (Kassenwart) wurden einstimmig wiedergewählt.

Der 1. Vorsitzende Hubertus Siemer bedankte sich in seinem Vortrag bei allen Helfern und Sponsoren, ohne die Aktivitäten wie z.B. die Visbeker Reitertage, der Reiterball und selbst das Instandhalten unserer Anlage nicht möglich wären. Er plädiert weiterhin auf eine gute und tatkräftige Zusammenarbeit.

Anschließend fand die Ehrung der erfolgreichsten und langjährigen Mitglieder statt. Geehrt wurden folgende Personen:

Dressur:

Jun.: Saskia Langfermann

JR: Jule Feldhaus

REI: Insa Knust

 

Springen

Jun: Lisa – Maria Funke

JR: Jule Feldhaus

REI: Merle Güldenstern – Broxtermann

 

Gregor Reinke: 40 Jahre Mitgliedschaft

 

Alle Geehrten konnten mit Freude eine Urkunde und Präsente entgegennehmen. 

Obere Reihe v.l.: Christian Siemer, Gregor Reinke, Heribert Witte, Astrid Kleier, Jana Lübbehusen

Mittlere Reihe v.l.: Nicole Böske, Saskia Langfermann, Insa Knust, Ulrich Wojak, Vanessa Gelhaus, Hubertus Siemer

Untere Reihe v.l.: Jule Feldhaus, Daniela Feldhaus, Ulrike Funke

Springlehrgang mit Jasper Kools

Vom 09. - 11.03.2018 fand in unserer Reithalle ein Springlehrgang unter der Leitung von Jasper Kools statt. Bei 9 Teilnehmern insgesamt wurden Gruppen à 3 Reiter gebildet um sich möglichst gut auf jeden einzelnen konzentrieren zu können. Die Reiter und Reiterinnen konnten ihren Leistungsstand nocheinmal überprüfen und sehr viele Tipps zum Parcoursreiten von Jasper Kools sammeln, der selbst im internationalen Sport sehr erfolgreich unterwegs ist. 

Mit zufriedenen Gesichtern wurde der Lehrgang beendet und nach unserem anstehenden Vereinsturnier steht bald die `Grüne Saison`auf dem Plan, für die unsere Reiter nach den Lehrgängen sehr gut vorbereitet sind. 

Auf dem Bild zu sehen sind v.l.: Christian Siemer auf Martha, Jasper Kools, Carolina Brockmann auf Lotte B und Arnd Suing auf Micky Magic

Dressurlehrgang mit Dieter Drees

Dressurlehrgang bei Dieter Drees

Am vergangenen Wochenende fand in der Visbeker Reithalle ein Dressurlehrgang unter der Leitung von Dieter Drees statt. Mit 16 Teilnehmern wurde immer in Gruppen von je 2 Reitern geritten, um sich genügend auf jeden einzelnen konzentrieren zu können. Alle Teilnehmerinnen konnten ihren Leistungsstand noch einmal prüfen und viele wertvolle Tipps des erfahrenen Richters für die anstehende Saison mitnehmen.

 

Am kommenden Wochenende findet außerdem ein Springlehrgang unter der Leitung von Jasper Kools in der Reithalle in Visbek statt. Hier sind noch einige Plätze zu vergeben. 

Kohlessen 2018

Am Samstag, den 03.03.2018 fand unsere alljährliche Kohltour statt. In diesem Jahr wurde sie von Frank Ostermann und Maike Rosendahl ausgerichtet, dem Königspaar von 2017. Es wurde sich um 17.00 Uhr beim König getroffen und von dort aus mit ausreichend Heißgetränken zum Kohlessen bei Diekhaus gegangen. Hier wurde das neue Königspaar erkoren: Daniel Lübbers und Claudia Debbeler dürfen für ein Jahr den Titel des Kohlkönigs und der Kohlkönigin tragen und werden im nächsten Jahr den Kohlgang ausrichten. Hier nochmals herzliche Glückwünsche und ein großes Dankeschön an das Paar aus dem Vorjahr für das gelungene Beisammensein. 

Jugendvergleichswettkampf in Höven

Der diesjährige Jugendvergleichswettkampf auf Bezirksebene wurde in Höven ausgetragen, bei dem drei unserer Reiterinnen erfolgreich teilnahmen. 

In der Ponymannschaft I des KRV Oldenburger Münsterland ging Anna Mattausch mit ihrem Pony Rudi Royal für den Reiterverein Visbek an den Start und konnte einen 3. Platz in der Mannschaftswertung erzielen.

In der Pferdemannschaft gingen unter Anderem Kira Bramlage auf Carentino und Lea Penkhues auf Capriola an den Start, die sich den Sieg mit der Mannschaft sichern konnten. Kira Bramlage gelang außerdem der Sieg in der Einzelwertung mit Carentino. 

Wir gratulieren zu diesen tollen Erfolgen und wünschen weiterhin alles Gute für die anstehende Saison!

Karneval Goldenstedt 2018

11.02.2018

Am Sonntag, den 11.02.2018 ging es für den Reiterverein Visbek mit einem eigenen Wagen zum Karneval nach Goldenstedt. Zum Thema `Reeperbahn` wurde alles passend hergerichtet und geschmückt. Mit knapp 30 Teilnehmern wurde auf dem ca. 21m langen Auflieger bei lauter Musik und dem anschließendem Zeltbesuch ausgiebig gefeiert. 

Wir bedanken uns nochmal bei allen Helfern, Organisatoren und Sponsoren, ohne die ein Auftritt in Goldenstedt nicht möglich wäre. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Springlehrgang bei Klaus Verbarg

03./04.02.2018

Am 03. und 04. Februar 2018 fand in der Reithalle ein Springlehrgang unter der Leitung von Klaus Verbarg statt. Bei insgesamt 11 Teilnehmern wurden 4 Gruppen gebildet, die nach Leistungsstand unterteilt wurden. Mit maximal 3 Teilnehmern pro Gruppe konnte Klaus Verbarg sich genügend auf jeden einzelnen Reiter konzentrieren und besonders gut für die kommende Saison vorbereiten. 

 

Der nächste Springlehrgang bei Jasper Kools findet vom 09. - 11. März statt. Die Liste für eine Anmeldung wird in der Halle aushängen.

Dreikönigsspringen 2018

06.01.2018

 

Am Samstag, den 06.01.2018 fand in der Reithalle das traditionelle Dreikönigsspringen statt.

Bei guten Witterungsverhältnissen wurde mit viel Spaß um Siege und Platzierungen in Prüfungen vom Springreiterwettbewerb bis zum L-Springen mit Stechen gekämpft.

Besonders erfolgreich war Kira Bramlage mit ihrem Pferd Carentino, die sich im Springreiterwettbewerb und im E-Stilspringen den Sieg sichern konnte. Dicht gefolgt wurde sie von Marie-Theres Brockmann, die sich im Springreiterwettbewerb den zweiten und im E-Stilspringen Rang 3 sicherte. Die Stilspringprüfung der Klasse A* sowie die Springprüfung der Klasse A** konnten beide durch Lea Hackmann mit ihrem Casimir gewonnen werden. 

Im abschließenden L-Springen mit Stechen hatte Saskia Schmitz mit ihrem Pferd Corafina die Nase vorn. Ihre Siegerzeit im Stechen lautete 23.6 Sekunden, die Zweitplatzierte Carolina Brockmann und ihre Lotte B kamen mit einer Zeit von 27.5 Sekunden ins Ziel. 

Wir gratulieren allen Reitern und wünschen ein erfolgreiches Neues Jahr 2018.

Weitere Ergebnisse: 

 

Springreiterwettbewerb:

1. Kira Bramlage / Carentino

2. Marie - Theres Brockmann / Hopenhof´s Vivaldi

3. Isabell Dammann / Rosi

 

Stilspringprüfung Kl. E:

1. Kira Bramlage / Carentino

2. Greta Kotschofsky / Bruno Banani

3. Marie - Theres Brockmann / Hopenhof´s Vivaldi

 

Stilspringprüfung Kl. E / 40+

1. Michael Brockmann / Camelino

2. Korinna Kreienborg / Elins Waikiki

 

Stilspringprüfung Kl. A*

1. Lea Hackmann / Casimir

2. Christina Ahlers / Carthanox

3. Korinna Kreienborg / Elins Waikiki

 

Springprüfung Kl. A**

1. Lea Hackmann / Casimir

2. Carolina Brockmann / Lotte B

3. Otmar Hodes / Xersina

 

Springprüfung Kl. L m. St.

1. Saskia Schmitz / Corafina (im St.)

2. Carolina Brockmann / Lotte B (im St.)

3. Vanessa Nordiek / Charlie (Uml.)

Aktuelles

Visbeker Reitertage 2018

Alle Ergebnisse unter www.equi-score.de einzusehen!

Kreismeisterschaft Vechta 2018

Visbek I Kreismeister Mannschaftsdressur Kl. A

Visbek II 3. Platz Mannschaftsdressur Kl. A

Annika Niemann Kreismeister L- Tour Dressur

Insa Knust 3. Platz L - Tour Dressur

Lisa - Maria Funke Vizekreismeister L-Tour Springen